Logbucheintrag zum 27.12.2016, der Käpt’n berichtet:

Liebe Freunde des Würzens und Verfeinern von Speisen. Der Käpt’n kann wieder Gutes berichten:

Unsere Einzelgewürze feiern ein Comeback in Innsbruck! Bis Ende Jänner werden wieder alle Einzelgewürze (ca 1oo verschiedene) in Innsbruck angeboten. Damit findet die Umstellung bei den Gewürzen einen schönen Abschluss. Natürlich wird der Käpt’n sich bemühen, dass die Gewürze auch gleich einen Weg in den Onlineshop finden werden…

Bei der Gelegenheit möchte sich der Käpt’n auch gleich für den regen Zuspruch bedanken, die die neuen Dosen bei den Gewürzmischungen, Salz, Pfeffer und Chili gefunden haben. Bis auf wenige Ausnahmen haben unsere Kunden die neue Verpackungsart der Produkte als sehr angenehm empfunden und auch in grosser Menge gekauft…nochmals vielen Dank!

Viel Spass mit den zahlreich bei uns erworbenen Geschenken wünscht euch der Käpt’n!

Gin

Ja, wir haben auch Gin im Sortiment. Gin?

Ja, das gehört in einen echten Kolonialwarenladen dazu. War schon immer so.

Na gut, das ist jetzt gelogen. „Gin“ weiterlesen

Asant (Asafödita)

Asant

Asant ist unter die Kategorie „altes“ Gewürz und „polarisierend“ einzuordnen. Alt, weil schon die Römer Asant verwendet haben, und zwar nicht zu wenig. Polarisierend, weil der Geruch dann doch ein wenig gewöhnungsbedürftig ist.
„Asant (Asafödita)“ weiterlesen