Sencha 煎茶

Sencha
Tamayrokucha

Sencha ist der bekannteste japanische Grüntee, ein markanter, frischer Geschmack ist neben gleichförmigen, smaragdfarbigen Blättern das hervorragendste Qualitätsmerkmal.

Typisch ist ein Abbruch der Oxidation durch eine kurze Behandlung mit Dampf. Vorher wurde der Tee mit heisser Luft bereits angetrocknet.

Sencha wird auf offenen Feldern (roten en) angebaut, im Gegensatz zu Gyokuru („Schattentee“). Sencha bekommt das volle Sonnenlicht bis zur Ernte.

Gerollter, nadelförmiger Sencha kommt aus den Präfekturen Shizuoka und Fukuoka (südliche Anbaugebiete), kommaförmiger Sencha von Kyushu (südlichste Hauptinsel).

Wir führen nur First Flush (1. Ernte im Jahr – Ichibancha) Senchas aus den bekanntesten Teeanbaugebieten Japans: Uji, Kakegawa, Ureshino, und Kagoshima. Unsere Teegärten sind mehrfach preisgekrönt und produzieren Tee der im ganzen Land begehrt wird.

Uji sencha

Uji ist eine Stadt in der Präfektur Kyoto, das älteste Teeanbaugebiet Japans. Seit der Einführung des Tees in Japan (12. Jahrhundert) wird dort Tee allerhöchster Güteklasse produziert.

Sencha midori no kanori (5 star)

Top-Qualität (5 Sterne) First Flush Sencha aus Uji. Flache, seidene, smaragdgrüne Blätter mit milden Geschmack und subtilen Aroma (daher der Name Midori no Kaori – „grünes Aroma“).

Die Blätter wurden bei einer niedrigen Temperatur gedämpft. Dadurch enthält der Tee viel „umami“ und hat einen wunderbaren, langen, süßen Nachgeschmack.

BIO-Qualität, First Flush

Wassertemperatur: 60-70° C. | 2-3 g pro Tasse | Ziehzeit 1 min.

Mehrere Aufgüsse möglich.

Shizuoka fukamushi sencha

First Flush Fukamushi Sencha (Tiefen-Dämpfung) aus Kakegawa Präfektur Shizuoka.

Die jungen, zarten Blätter haben ein fruchtiges Aroma, der Geschmack erinnert an schwarze Johannisbeeren. In den Bergen angebaut und sehr früh in der Saison gepflückt, wurden die Teeblätter nicht viel der Sonne ausgesetzt und wurden so zu einem langsamen Wachstum gezwungen. Dies ergibt einen sehr zarten, vollmundigen Sencha mit langen, süssen Abgang. Die Fukamushi-Methode (Dampf für eine längere Zeit bei einer höheren Temperatur) bricht die Zellen in den Blättern und ermöglicht eine optimale Entfaltung der Aromen. Die Blätter sind sehr feine und lösen sich bis zu einem gewissen Grad in der Tasse auf. Dadurch kommen mehr Anti-Oxidantien und Nährstoffe zur Wirkung.

First Flush

Wassertemperatur: 60-70° C. | 2-3 g pro Tasse | Ziehzeit 1 min.

Mehrere Aufgüsse möglich.

Sencha Yama (5 star)

Ein langblättriger, tiefengedämpfter Sencha. Er wird in den südlichen Bergen (yama) der Präfektur Shizuoka an der Pazifik Küste aus der Yakubita Sorte gefertigt. Diese zeichnet sich besonders durch den in Japan besonders beliebten und begehrten Umami Geschmack aus. Der Tee ist mit vollem Körper ausgestattet und erinnert mit einem langen Abgang an grünen Spargel und grünen Apfel.

First Flush

Wassertemperatur: 70° C. | 2-3 g pro Tasse | Ziehzeit 2 min.

Mehrere Aufgüsse möglich.

Sencha Tokujo (5 star)

First Flush von Otsuka, einem mehrfach für den besten, in Japan produzierten, Tee ausgezeichneten Unternehmen.

Die junge und zarte Blätter haben ein fruchtiges Aroma erinnert an Waldfrüchte. Der Tee ist sehr fein und reich an Wirkstoffen und Anti-Oxidantien. Mehrfache Aufgüsse sind möglich.

First Flush

Wassertemperatur: 70° C. | 2-3 g pro Tasse | Ziehzeit 1 min.

Mehrere Aufgüsse möglich.

Sencha Tamaryokusha (5 star)

Ein wunderbar erfrischender Tee aus den Ureshino Maountains auf der Insel Kyushu. Dieser Sencha hat Komma-förmige (oder Ball-förmige) Blätter. Dies ist ein Resultat der besonderen Behandlung des Tees in der Herstellung: nach der ersten Trocknung wird der Tee in Wok ähnlichen Eisenpfannen gerollt und geröstet. Dadurch ergibt sich eine milde Süsse und einen leichten Mandel Anklang.

BIO

First Flush

Wassertemperatur: 70° C. | 2-3 g pro Tasse | Ziehzeit 2 min.

Mehrere Aufgüsse möglich.

Sencha Fukijirushi (4 star)

Nach Fukamushi Methode hergestellter Sencha. Die jungen, zarten Blätter der ersten Pflückung im Jahr haben ein fruchtiges Aroma mit vielen Inhaltsstoffen.

First Flush

Wassertemperatur: 60 – 70° C. | 2-3 g pro Tasse | Ziehzeit 1 – 2 min.

Mehrere Aufgüsse möglich.

Sencha Kura (3 star)

Nach Fukamushi Methode hergestellter Sencha mittlerer Qualität. Die jungen, zarten Blätter der ersten Pflückung im Jahr haben ein fruchtiges Aroma und enthalten viele positive Wirkstoffe und Koffein zur Belebung der Sinne.

First Flush

Wassertemperatur: 70° C. | 2 g pro Tasse | Ziehzeit 1 – 2 min.

Mehrere Aufgüsse möglich.

Sencha Fuji (2 star)

Nach Fukamushi Methode hergestellter Sencha in Alltags-Qualität. Die jungen, zarten Blätter der ersten, allerdings etwas späteren, Pflückung im Jahr haben einen milden, süsslichen Geschmack und enthalten viele Anti-Oxidantien.

First Flush

Wassertemperatur: 70° C. | 2 g pro Tasse | Ziehzeit 1 – 2 min.

Mehrere Aufgüsse möglich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s